Die  Geschäftsführung
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Lebenslauf

Familienname:     LORBER

Vorname:            Helmut

Geburtsdatum:    29. Juli 1965

Kontakt:

E-Mail:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Mobil:        +43 (0) 664 / 160 54 65

dienstliche Tätigkeiten:

- 6 Jahre Dienstversehung bei der Militärpolizei (MP)

  • Tätigkeit als Nahkampfausbilder österreichweit
  • Tätigkeit als Personenschützer national und international, im Schutz von Zivil- und Regierungsmitglieder
  • Operative und logistische Leitung von Einsätzen im Bereich des Personenschutzes

- 2 Jahre Dienstversehung bei der Flughafenpolizei (Condor) am Salzburg Airport W.A. Mozart

  • Sicherungstätigkeiten rund um den Salzburg Airport
  • Sicherung des Reiseverkehrs
  • Unterstützung der Zollbehörden

- 4 Jahre Dienstversehung beim Mobilen Einsatzkommando Salzburg (MEK)

  • Tätigkeit als Nahkampftrainer für Sondereinheiten der Polizei
  • Tätigkeit als Personenschützer national und international,
    im Schutz von Zivil- und Regierungsmitglieder
  • Operative und logistische Leitung von Einsätzen im Bereich des Personenschutzes

- 2 Jahre Dienstversehung bei einer Einheit des BM.f.I

  • Festnahme mehrer international gesuchter Schwerstverbrecher
    (Mörder, Vergewaltiger, Drogenkuriere,....)
  • Tätigkeit als Nahkampfausbilder
  • Operative und logistische Leitung von solchen Einsätzen

 Ausbildungen:

  • staatlich geprüfter Trainer der BAfL Wien mit Diplom
  • 3. Dan Jiu Jitsu
  • SWAT Head-Instructor
  • Instructor für KRAV MAGA
  • Knife X-treme Combat Instructor
  • Instructor für Austro-Kickboxing
  • geprüfter Rettungsschwimmer
  • mehrfache Fahrausbildung im Personenschutz
  • mehrfache Schießausbildung im Personenschutz
  • 34 Jahre internationale / nationale Kampfsporttätigkeit
  • 6 Jahre Training Vollkontaktkampf

 

Leiter eines Ausbildungs-Centers in Salzburg:

Durchführung von:

  • Personenschutz-Kursen
  • Security-Ausbildungen
  • Schießausbildungen
  • Nahkampfausbildungen
  • Messerkampf
  • Abwehr von Pistolenattacken
  • Deeskalationstraining
  • Verhaltenstraining bei Geisellagen, Überfällen
  • Fahrtechnikausbildung
  • Frauen-Mädchen-Selbstverteidigungs-Kurse
  • Personal-Coaching

 

Berufserfahrung:

  • Lehrabschlussprüfung: Gas-, Wasserleitungs- u. Heizungsbauer, WIFI Salzburg
  • Wehrdienst beim Österreichischen Bundesheer, anschließende Dienstversehung bei der
    Militärpolizei Salzburg bis zum 30.05.1991
    -  Angehöriger im dortigen Personenschutzteam
    -  Ausbildungsleiter in den Bereichen
    -  Personenschutz
    -  Militärischer Nahkampf
    -  Qualifikation als Nahkampfausbilder für Salzburg
    -  operative, und logistische Leitung von diversen Einsätzen

  • 02.09.1992: Eintritt in die Bundespolizei Salzburg
    -  Absolvierung des Grundausbildungslehrganges, mit positivem Abschluss
    -  Dienstversehung für 4 Jahre beim Mobilen Einsatzkommando Salzburg
    -  Angehöriger im dortigen Personenschutzteam
    -  Ausbilder im Bereich waffenloser Selbstverteidigung für Sondereinheiten der Polizei
    -  operative und logistische Leitungen von Personenschutz-Einsätzen
    -  Schutz von Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, auf nationaler- und
    internationaler Ebene
    -  Dienstversehung für 2 Jahre bei der EGS-Mitte und EGS-Salzburg
    -  Angehöriger des Zugriffsteams
    -  operative und logistische Leitung von diversen Einsätzen

  • 28.09.2013: Quittierung des Polizeidienstes aufgrund der Selbstständigkeit
    -  Berater mehrerer Security-Firmen im Bereich:
    -  Einsatztaktik
    -  waffenlose Self-Defense
    -  personenschutztaktische Fahrausbildung
    -  Umgang mit Schusswaffen
    -  Sprengstoffkunde
    -  Schießausbildung

  • Ausbildungsleiter der Firma:  IS-PROTECTA
  • Durchführung mehrerer logistischer und operativer Einsätze